26.08. von 18:00 bis 19:00 Uhr | Radio Darmstadt 103,4

Foto © Anette Lucas – vlnr: Moderator Aurel Jahn, Helene Volk, Alessandra Günter

In Kooperation mit Radio Darmstadt, dem RadaR e.V. Darmstadt, startet unser Verein
 ›Lesen und Kultur für alle e.V.‹ ab September einmal pro Monat mit der neuen Radiosendung ‚Lesen und Kultur für alle‘ auf der Frequenz 103,4 MHz.

TERMIN: 26.08 von 18:00 bis 19:00 Uhr

In der kommenden Sendung geht es um ein brisantes Thema, das leider mehr denn je aktuell ist – Kindesmissbrauch !

Astrid Korten, Jhrg. 1962, ist Schriftstellerin aus den Niederlanden und lebt inzwischen in Essen. Ihre Werke aus dem Genre ‘Thriller und Psychothriller’ sind Bestseller-Romane. Wir hören Astrid Korten bei einem Interview zu dem Bestseller Poppy. Ein Buch zum Thema Kindesmissbrauch, aus der Sicht des Kindes geschrieben.

Buchtitel:  Poppy

Bei dotbooks veröffentlichte Astrid Korten bereits ihre Thriller „TÖDLICHE PERFEKTION – Poesie der Macht“, „EISKALTE UMARMUNG – Poesie der Angst“ und „EISKALTER SCHLAF – Poesie des Bösen.

Außerdem begrüßen wir zu dieser Sendung:

Sarah Rose, Jhrg.’82,  vertritt als Spielleiterin für die Theaterpädagogische Werkstatt in Osnabrück, das Präventionsprogramm  ‘Mein Körper gehört mir!’ Sie bietet dieses sehr interessante und notwendige Theaterpädagogische Projekt an Schulen in Darmstadt und Umgebung an.

Waltraud Heims M.A., von Wildwasser e.V. in Darmstadt ist für die Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising zuständig.

Schreibe einen Kommentar