Der Verein für Leseförderung und Kultur





Lesen

Lesen:  Fundament unserer Kommunikation!

Zitat:
„Bücher- eröffnen uns Horizonte, die über Kulturen und Länder  hinaus reichen
und zur gleichen Zeit, stehen wir miteinander in zeilenhaft enger Verbindung“. F.G.

Unser Lese- und Kulturförderverein stärkt die Lesekompetenz sowohl von leseschwachen, als auch von lesestarken Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, also sprichwörtlich – alle -.Dieses erreichen wir über dem effektiven Lesetraining nach dem Fred Warnke® Verfahren. Welches ursachenorientiert die basalen Automatisierungsstörungen der Hör- und Lautfunktionen, die für den Sprach-und Rechtschreibaufbau sehr wichtig sind, trainiert.
Darauffolgend wird über ein sogenanntes Lese-Lateral-Training=Synchrones Lesen, der Übergang in die Rechtschreibebene geschaffen.

Die Schwerpunkte unseres Lesetrainig sind:

  • Lesefluss
  • richtige Aussprache
  • betontes Lesen
  • Leseverständnis in Form von Inhaltsangaben und Übungen

Wir bieten folgende Kurse an: zu den Kursen

    • Lesetraining sowohl für Kinder und Erwachsene mit Migrationshintergrund, als auch für Kinder und Erwachsene mit Lese-Rechtschreibschwäche(LRS) nach dem Fred Warnke® Verfahren.
    • Betontes Lesen -zur Vorbereitung auf eine Lesung-
    • Szenisches Lesen von Drehbüchern für Theater und Film
    • Szenisches Schreiben von Kurzgeschichten
    • Visuelles Lesen -Lesen zum Anfassen-

Lesen  – Ein Fundament unserer Kommunikation,  fördert –  Integration der Kulturen